Community & Marketing 2.0 2011 -
Steigerung des Nutzer-Engagement

Steigerung des Nutzer-Engagement als kritische Erfolgsgröße

Der Einsatz von Twitter, Facebook & Co. ist aus den meisten Marketing- und Geschäftsstrategien nicht mehr wegzudenken. Allzu oft wird dabei aber übersehen, dass der erfolgreiche Einsatz von Community-Konzepten oder sozialen Medien von neuen Paradigmen und veränderten Rahmenbedingungen abhängig ist. Als wichtigstes Erfolgskriterium gilt es hierbei, das Nutzer-Engagement langfristig und nachhaltig zu intensivieren und konstant zu halten. Hierfür bedarf es einer intensiven Auseinandersetzung mit den Merkmalen und Treibern des Engagements in Communitys und sozialen Medien, was den Schwerpunkt für den kommenden Community & Marketing 2.0 SUMMIT bildet.

Der Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011 diskutiert daher die analytische und gestalterische Dimension für die Steuerung des Nutzer-Engagements in Communitys und Marketing 2.0-Aktivitäten. Im Blickpunkt der analytischen Aspekte steht dabei, wie die sozialen Nutzeraktivitäten innerhalb und außerhalb der sozialen Unternehmenskanäle beobachtet und analysiert werden können. Mit welchen "Key Performance Indikatoren" kann der Erfolg von Communitys ermittelt werden?

Auf der gestalterischen Seite wird das neue Schlagwort "Gamification" als ein Schwerpunktthema der Veranstaltung definiert. Hierunter ist der Einsatz von erlebnisorientierten Spielprinzipien zur Steigerung des Nutzer-Engagements in Communitys und sozialen Marketing-Konzepten zu verstehen.

Als Jahresveranstaltung für Community Management und Marketing 2.0 in Deutschland fördert der Kongress den Erfahrungsaustausch zu diesem Thema. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen daher auch einmal mehr Erfahrungsberichte von Projektverantwortlichen, die praxisnah die Herausforderungen und Lösungsansätze diskutieren.

Programmübersicht

Die diesjährigen Themenschwerpunkte reichen über die strategische Ausrichtung und Steuerung von Communities sowie Brand Communities bis hin zum gezielten Einsatz von Facebook-Marketing, Beispiele für... >>>

Programm zum ersten Konferenztag 1

Der erste Konferenztag kennzeichnet sich durch zahlreiche Praxisberichte und Diskussionen zum Community Management und Marketing 2.0. >>>

Programm zum zweiten Konferenztag 2

Am zweiten Konferenztag diskutieren Experten und Projektverantwortliche Möglichkeiten zur Moderation, Governance und Integration von Community- und Marketing 2.0-Konzepten. >>>

Track 1: Community Management

Der Track 1 "Community Management" diskutiert aktuelle Best-Practices zum erfolgreichen Aufbau, Betrieb und zur Monetarisierung von Social Networks und Communitys. >>>

Track 2: Marketing 2.0

Der Track 2 "Marketing 2.0" diskutiert Erfahrungsberichte zu verschiedene Ansatzpunkte für das Marketing im Web 2.0. >>>
Referenten aus der Praxis

Referenten aus der Praxis

Auch 2011 besticht die Veranstaltung wieder durch ein hohes Maß an Projekterfahrung. Verantwortliche von Swarowski, DATEV, Hamburg.de, VVS und Rügenwalder stehen dabei nur für einen kleinen Teil der... >>>
Diese Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien. Durch die weitere Nutzung der Website nehmen wir an, dass Sie diesem Vorgehen gemäss unserer Datenschutzerklärung zustimmen. Mehr Informationen