Community SUMMIT & Brand Community FORUM 2008

Pre-Conference 1 / Social Media FORUM / 29.09.2008

Get Conversational als neues Medienkonzept

10:00
  • "Conversational Media" ist eine amerikanische Bezeichnung für einen neuen Typus von Medienkonzepten, die das Sender-Nachricht-Empfänger-Modell durch ein Dialog- und Community-Verständnis ersetzen. Ehrhardt F. Heinold diskutiert die internen Veränderungsprozesse auf das "verlegerische und journalistische" Selbstverständnis wie auch auf Mitarbeiter und Organisation.
Ehrhardt F. Heinold, Heinold, Spiller & Partner
Ehrhardt F. Heinold, Geschäftsführer, Heinold, Spiller & Partner
10:30
Fallbeispiel: Blog- und Community-Strategie des Guardian.co.uk
  • Die Integration von Weblogs als "Conversational Media"-Ansatz wird von immer mehr Medienunternehmen angedacht. Welche Erfahrungen ein Medienunternehmen mit diesem Ansatz - insbesondere in dem gegenüber Deutschland weiterentwickelten, französischen Weblog-Umfeld - gemacht hat, ist Gegenstand dieses Vortrages.
Meg Pickard, Guardian Media
Meg Pickard, Head of Communities & User Experience, Guardian Media
11:00
Kaffeepause

    Integration von Blogs und Social Media als neue Herausforderung für die Redaktionsorganisation

    11:30
    Fallstudie: Herausforderung "Conversational Media" am Beispiel der Financial Times Deutschland
    • Die Financial Times Deutschland experimentiert seit geraumer Zeit mit einer Diskussionsplattform, Artikelbewertungen und anderen partizipativen Konzepten herum. Martin Virtel berichtet die Erfahrungen und die Herausforderungen mit diesen Konzeptansätzen.
    Martin Virtel, Financial Times Deutschland
    Martin Virtel, Editorial Projects & Development, Financial Times Deutschland
    12:00
    • Spezialisierte Fachtitel und dialogorientierte Weblogs sind Gegenstand des Medienangebotes des Verlags Spektrum der Wissenschaft. Dr. Carsten Könneker erläutert, welche Ideen, Ziele und Erfahrungen hinter dieser Strategie liegen.
    Dr. Carsten Könnecker, Spektrum der Wissenschaft, Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck
    Dr. Carsten Könnecker, Chefredakteur Gehirn&Geist, Spektrum der Wissenschaft, Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck
    12:30
    Gemeinsames Mittagessen

      Vorstellung neuer Medien-Community-Projekte

      14:00
      Workshop: Erfolgsfaktoren für Social Media
        Moderation:
        Björn Negelmann, Kongress Media
        Björn Negelmann, Konferenzleitung, Kongress Media
        15:00
        Kaffeepause

          Social Media Technologie - Vom Publishing- zum Dialog-Konzept

          15:30
          • In jeder Ausgabe der Eltern werden aktuelle Diskussionen aus dem Forum von Eltern.de redaktionell aufgearbeitet. Welche Herausforderungen und Möglichkeiten dieses "Community-initiierte Agenda-Setting" bedeutet, erläutert Christine Putz in ihrem Beitrag.
          Christine Putz, Gruner + Jahr AG & Co KG
          Christine Putz, Community Management und Dokumentation, Gruner + Jahr AG & Co KG
          16:00
          Fallstudie: Leser-Community am Beispiel von Cosmopolitan
          • Bereits seit 2001 gibt es auf Cosmopolitan.de den Diva’s Club, eine Community, die sich sehr schnell als relevante Größe im Frauen-Segment etabliert hat. Reinhard Baumeister spricht über die Hintergründe und Erfahrungswerte dieses Konzeptes.
          Reinhard Baumeister, MVG New Media
          Reinhard Baumeister, Director Online/New Media, MVG New Media
          16:30
          Fallstudie: Umsetzung von Jolie.de - eine Frauen-Lifestyle-Community
          • Welche technischen Herausforderungen stellen sich bei der Integration von Content und Community? Diese Frage diskutiert Hans Teske an der Umsetzung von Jolie.de, einer Lifestyle-Community von Axel Springer Mediahouse.
          Hans Teske, Axel Springer Mediahouse München GmbH
          Hans Teske, Abteilungsleiter Technik/Design, Axel Springer Mediahouse München GmbH
          17:00
          Zusammenfassung zum Social Media FORUM 003
            Björn Negelmann, Kongress Media
            Björn Negelmann, Konferenzleitung, Kongress Media
            17:30
            Get Together

               

              Programmänderungen vorbehalten!

              Konzept & Hintergrund

              Das Social Media FORUM ist eine halbjährliche Fachkonferenz zu neuen Medienkonzepten in Zeiten von Web 2.0 und User-Generated Content. Die dritte Veranstaltung am 29.09. setzt ihren Schwerpunkt auf der Diskussion der Herausforderungen und Erfahrungswerte bei der Zusammenführung von "Conversational Media"-Ansätzen mit dem klassischen redaktionellen Alltag.

              Im Mittelpunkt stehen dabei die organisatorischen und technologischen Herausforderungen für Medien-Unternehmen bei der Umsetzung von Redaktionsblogs und der Integration von Feedback- und Kommentarmöglichkeiten in den Online-Publikationen. Verschiedene Best-Practices und Fachvorträgen systematisieren und diskutieren ihre Erfahrungswerte mit diesem neuen Konzept.

              Sponsoren
              Medienpartner
              Diese Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien. Durch die weitere Nutzung der Website nehmen wir an, dass Sie diesem Vorgehen gemäss unserer Datenschutzerklärung zustimmen. Mehr Informationen