PR 2.0 FORUM 004 - Aktive Beziehungspflege

Die Nutzung der sozialen Medien für die Unternehmenskommunikation und die Öffentlichkeitsarbeit steht in vielen Unternehmen noch am Anfang. Die Potentiale und die Wichtigkeit werden vielerorts erkannt, die konkreten Handlungskonzepte sind aber noch unklar.

Auf dem vierten PR 2.0 FORUM diskutieren Experten und Projektverantwortliche die Konzeptdimensionen und Gestaltungsparameter von PR im Social Web.

Mit einer Keynote und Diskussionen zu den Ansatzpunkten der aktiven Beziehungspflege zu Key Influencern und Journalisten sowie Erfahrungsberichten von Coca Cola und Asstel bietet das PR 2.0 FORUM praxisnahe Erfahrungen zur Gestaltung von PR in Zeiten des Social Webs.

Im Rahmen des ergänzenden Fallstudien Workshops können die Teilnehmer zudem das "erworbende" Wissen an konkreten Fragestellungen aus der Projektpraxis bei Daimler, Books on Demand und Relexa Hotels diskutieren.

Programmkonzept der Veranstaltung

09:15 - 09:30
Begrüssung
Tapio Liller, Managing Director , Oseon Conversations
09:30 - 10:30
Keynote: How to engage with your key influencer on the Social Web?
Robin Grant, Managing Director, We are social / London
10:30 - 11:00
Kaffeepause
11:00 - 11:40
Erfahrungsbericht: Coca-Cola - Die Unternehmenskommunikation als Koordinationsstelle für die Social Media Aktivitäten
Hermin Hainlein, Manager Consumer Communication, Coca-Cola GmbH
11:40 - 12:20
Erfahrungsbericht: Asstel - Aufbau von Social-Media-Botschaft als Satelliten ins Social Web
Carlo Bewersdorf, Geschäftsführer Marketing, PR & Online-Vertrieb , Asstel Versicherungsgruppe
12:20 - 13:30
Gemeinsames Mittagessen
13:30 - 14:00
Diskussion: Press Relations in Zeiten von Social Media
Björn Sievers, Stellv. Ressortleiter Wirtschaft/Finanzen , FOCUS Online
Tanja Gabler, Leitung Online Redaktion, INTERNET WORLD Business
14:00 - 14:30
Fallstudien-Workshop: Konzeptionierung und Optimierung von Social Media Initiativen/ Kurzvorstellung der Cases und ihrer Historie
Uwe Knaus, Manager Corporate Blogging & Social Media Strategy, Daimler AG
Friederike Nielsen, Pressesprecherin, Books on Demand GmbH
Jenny Eßberger, Online Marketing & Reputation Coordinator, relexa hotel GmbH
14:30 - 15:30
Fallstudien-Workshop: Bearbeitung der Cases in Arbeitsgruppen
15:30 - 16:00
Kaffeepause
16:00 - 17:00
Fallstudien-Workshop: Vorstellung & Diskussion der Ergebnisse

In der Abschlusssession werden die Ergebnisse der Kleingruppen zusammengetragen und zu einem umfassenden Leitfaden für eine optimale Herangehensweise beim Thema "PR 2.0" ...

Tapio Liller, Managing Director , Oseon Conversations
17:00 - 17:30
Zusammenfassung & Ausklang
Tapio Liller, Managing Director , Oseon Conversations

(*) Referent ist bisher nur angefragt.

 

Änderungen im Programm vorbehalten.

Fallstudien für das PR 2.0 FORUM 004

  • Books on Demand
  • Daimler
  • Relexa Hotels

Veranstaltungspartner

Verbandspartner

Medienpartner
Diese Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien. Durch die weitere Nutzung der Website nehmen wir an, dass Sie diesem Vorgehen gemäss unserer Datenschutzerklärung zustimmen. Mehr Informationen
Schliessen