16.10.2013 - Social Media Monitoring - was geht und was geht nicht!?

Beim kommenden Social Web Breakfast in Köln diskutiert eine Runde von Experten und Anwendern über die Herausforderungen und Grenzen zum Social Media Monitoring.
08:45
Die systematische Beobachtung der Diskussionen und Interaktionen zu einem Unternehmen bzw. seinen Marken und Produkten im Social Web - oder kurz auch das Social Media Monitoring - gehört zu den Pflichtdisziplinen der Social Media Kommunikation. Gleichsam wird das Thema aber bei vielen Akteuren immer noch sehr rudimentär angegangen und bleibt nicht allzu oft bei statistischen Auswertung von Erwähnungen und "Likes" stehen. Wo wir beim Thema "Social Media Monitoring" stehen, was die Herausforderungen sind und wo die Grenzen sind - das ist Thema beim kommenden Social Web Breakfast in Köln. In einer interaktiven Diskussion mit Experten und Interessierten soll der aktuelle Status-Quo zu dem Thema erschlossen werden.
Diese Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien. Durch die weitere Nutzung der Website nehmen wir an, dass Sie diesem Vorgehen gemäss unserer Datenschutzerklärung zustimmen. Mehr Informationen