#d2mtalk - Der Content & Social Media Talk<br><small>Experten im Gespräch mit Thorsten Ising & Björn Negelmann</small>

Themen und Termine

Im Fokus des #d2mtalk 042 stehen nochmals die digitalen Events als Teil der Kommunikation - und diesmal im Speziellen um Events in 3D & VR Welten. Stephanie Bagehorn, Brand Managerin bei vm people, versteht Marken als Welten und Welten als Marken und sieht spannende Entwicklungen im Bereich der virtuellen Kundenevents im 3D.
Jedes Jahr publiziert Nemo Tronnier von SocialDNA seine Social Media Trends mit einer strategischen Analyse der Entwicklungen. Im #d2mtalk wollen wir mit ihm über die aktuellen Trendthemen wie TikTok und die Remixing Culture, die neue Creator Economy, den Erfolg von Kurzformvideoformaten (Reels) und die Avatarisierung der Nutzer sprechen.
Christopher Becht ist Teamleader Digital Communication bei der Würth Elektronik eiSos Group, einem Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauteilen. Im #d2mtalk sprechen wir mit ihm über seine Herausforderungen für eine spannende und andersartige digitale Kommunikation in diesem B2B Spezialbereich.
    Sprecher/in:
  • Christopher BechtHead of Technology Partnerships eMotorsports & Digital Communications, Würth Elektronik eiSos Gruppe
    Christopher Becht, Würth Elektronik eiSos Gruppe
Im Mittelpunkt des #d2mtalk 045 steht die Leiterin Audience Development der Rheinischen Post - Hannah Monderkamp, die bei dem Medienunternehmen um die Steuerung und Weiterentwicklung der Social-Media-Aktivitäten, des Listening-Centers und der Community bei RP Online erantwortet.
Beim #d2mtalk 046 mit Malte Krohn von der DB Vertrieb geht es einmal mehr um GIFs als Vehikel im Social Media Marketing. Die systematische Ausnutzung des Memes-Trends ist ein wichtiger Ansatzpunkt für mehr Reichweite und Aufmerksamkeit. Welche Weg dorthin die Deutsche Bahn eingeschlagen hat, diskutieren wir im Talk.
    Sprecher/in:
  • Malte KrohnLeiter Social Media, DB Vertrieb
    Malte Krohn, DB Vertrieb
Im #d2mtalk 047 sprechen wir mit Heike Gallery, Coach und Beraterin für Social Media, Online-Marketing und Community Management. Thema ist die Aussage "Social Media is a tool for conversation, not broadcast", die sie immer wieder als Verfechterin für mehr Dialog und Austausch auf Augenhöhe und weniger Inszenierung vertritt.
Als Gast beim #d2mtalk 048 haben wir Alexander Becker, Head of Newsroom bei der Agentur Fr Wenk. Mit ihm wollen wir über "Clutch - Das Gesellschaftsmagazin für die digitale Welt" sprechen, welches von der Agentur als Content-Marketing-Ansatz betrieben wird.
    Sprecher/in:
  • Alexander BeckerHead of Newsroom / Chefredakteur Clutch, Agentur Fr Wenk
    Alexander Becker, Agentur Fr Wenk
    Sprecher/in:
  • Miriam LöfflerFreie Beraterin, Trainerin / Seminarleitung, Autorin, Think Content!