#d2mtalk 035

"Dann stirb doch, du Opfer!" - Über Plattformpolitik, Cancelkultur und Executive Orders

Lennart Crossley, Swiss Life Deutschland

Lennart Crossley, Social Media Manager, Swiss Life Deutschland

Lennart Crossley hat nach seinem Studium als TV-Journalist / TV-Producer (B.A.) bei der Medienakademie Hamburg / Hochschule Mittweida in den verschiedensten Bereichen rund um Social Media und Community Management gearbeitet und ist aktuell bei der Swiss Life Deutschland für die Weiterentwicklung der Social Media Distribution, für die inhaltliche Konzeption und die Durchführung von Social Media Schulungen sowie für die Co-Konzeption des Employee Advocacy Programms zuständig.
Thema
Vorbei sind die Zeiten, in denen Social Media einfach eine bessere Mischung aus IRC und ICQ war. Heute beeinflussen Facebook, Twitter und viele weitere Plattformen nicht nur den Feed in der App, sondern auch die Haltung in der Gesellschaft. Von Corona über Q'Anon bis hin zu alltäglichen Markenprodukten und dem heimischen Wendlergate: Im Social Web verschwinden die Grautöne; es ist schwarz oder weiß.
Doch warum ist das so? Ist es das Ergebnis unregulierter Plattformanbieter? Oder liegt es an einem grundlegenden Shift unserer gesellschaftlichen Denkmuster? Und: Wollen wir das überhaupt? Im Gespräch mit Lennart Crossley, Social Media Manager | Distribution (Swiss Life Deutschland).

Über den #d2mtalk

Der #d2mtalk ist ein wöchentliches Video-Talk-Format von Kongress Media zu aktuellen Themen und Diskussionen mit geladenen Gästen.

Lehnen Sie sich zurück und hören Sie zu - beim entspannten Talk unserer Moderatoren Thorsten Ising & Björn Negelmann mit ausgewählten Gästen aus dem Content Marketing & Community Management Umfeld.